Neuropsychiatrisches Zentrum

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Ambulante Praxis, Akuttagesklinik, Gutachteinstitut

Montag bis Freitag 09.00-13.00
Mo., Di. und Do. 14.00-18.00
Akuttagesklinik 08.30-17.00
Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefon: 040 - 533 0 738 0
Fax: 040 - 533 0 738 20

MFA/ MTA (w/m) gesucht

Im NPZ wird ab sofort oder für später eine Medizinische Fachangestellte/r oder Medizinisch-Technische Assistent/in gesucht. Dabei sind auch Bewerbungen von berufsfremden Quereinsteigern/innen gern gesehen – eine intensiven Einarbeitung wird natürlich angeboten. Wir brauchen Unterstützung am Telefon, an der Anmeldung aber auch bei Heimbetreuung und Patientendiagnostik – je nach Ausbildung und Interesse sind hier vielfältige Optionen gegeben. Interessiert? Dann melden Sie sich umgehend bei uns! Oder schauen Sie hier noch einmal.  

Wichtige Informationen zum Datenschutz

Seit 25.5.2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung geltendes Recht und wird von uns umgesetzt. Wir haben einen neuen Datenschutzbeaufragten, die gesetzlichen Vorgaben sind sowohl hier im Internet-Auftritt als auch in der Präsenzversorgung von Patienten und Probanden in die Abläufe eingepflegt. Das kann im Einzelfall, etwa bei der Bearbeitung von Anfragen oder Faxen, zu einer gewissen Verzögerung oder Nachfragen führen, bis sich die erforderlichen Abläufe bei uns - aber auch bei den Kommunikationspartnern – eingespielt haben.   

Spezialsprechstunden/ Schwerpunkte


Unser Schwerpunkt für Neurologie und Psychiatrie im höheren Lebensalter bietet eine Spezialsprechstunde für Patienten u.a. mit Demenz, Altersdepression, M. Parkinson etc. an. Termine für die Sprechstunde machen Sie hier

Wir haben für Schwangere und junge Mütter mit neurologischen oder psychischen Problemen und Erkrankungen eine Spezialsprechstunde eingerichtet. Nutzen Sie unsere Kompetenz. Weitere Informationen finden Sie hier

Erwachsene mit ADHS oder autistischen Störungen finden im NPZ umfangreiche Möglichkeiten – von komplexer Diagnostik über aktuelle Forschung bis zu differenzierter Therapie in Einzel- und Gruppenanwendungen.

Neuroimmunologie / MS

Wir bieten die komplette Diagnostik und Therapie in ambulanter und teilstationärer Form für die Versorgung von Patienten mit komplexen Funktionsstörungen des Nervensystems, z.B. MS oder CME/FS etc.

Gelegentlich reichen die ambulanten Angebote nicht aus – stationäre Behandlung hingegen ist nicht möglich. Da hilft die Akuttagesklinik, die innerhalb von wenigen Tagen eine Aufnahme und intensive Behandlung ermöglicht.

Am Standort Hamburg bieten wir Präsenztherapie, doch im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten haben wir auch ein umfassendes und modernes online-Angebot entwickelt.

Aktuelles aus dem NPZ

Dyslexie und Dyspraxie

Entwicklungsstörungen des Gehirns – da sind AD(H)S und Autismus durchaus bekannt. Doch dass etwa 5-10% der Bevölkerung unter Dyslexie (Legasthenie) oder Dyspraxie leiden und das im Erwachsenenalter durchaus bedeutsame Folgen haben kann, ist gar nicht so bekannt .... (mehr)

Schulungskonzept "Kognition"

Die aktuelle Infografik zu kognitiven Defiziten bei älteren ist fertig und kann heruntergeladen werden. Diese Infografik reflektiert als "Hand-Out" komprimiert die Inhalte der Fortbildung zum Thema Kognition bei Älteren und ist als Ergänzung zum Kurs gedacht ...(mehr)

rTMS bei Übergewicht

Neue Studien zeigen, dass sich bei Übergewicht durch die Anwendung der ungefährlichen Magnetstimulation eine gute und anhaltende Gewichtsreduktion erreichen lässt – 3 mal pro Woche angewendet über 5 Wochen lässt das Gewicht signifikant weniger werden. Diese spannenden Ergebnisse führen dazu, dass wir auch im NPZ für diese Anwendung die rTMS anbieten können.

Ethnologie und ADHS

In Kooperation mit der Universität Berlin unterstützen wir eine Forschungsarbeit zu ethnologischen Fragen bei ADHS – ein ganz spannender Ansatz, bei dem gezielt die Unterschiede in der Bevölkerungswahrnehmung von ADHS-Symptomen untersucht werden soll. Interessiert? Machen Sie mit, wenn Sie unter einem ADHS leiden. Der Fragebogen findet sich hier.

ESRII 2018

Vom 19. bis 21.04. waren Dr. Tonn und Frau DP Schulze in Dublin auf der 5. Tagung der Europäischen Gesellschaft für Forschung von Internet-Interventionen (ESRII). Hier wurde von mehr als 200 Teilnehmern aus 27 Ländern die neuesten Ergebnisse von wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema eMentalHealth u.a. vorgestellt.... (mehr)

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unter dem Namen "support@work" bieten die Experten des NPZ in Kooperationen ein BGM mit Schwerpunkt auf psychischer Belastung, Gefährdungsbeurteilung und Trainings- und Coachingmaßnahmen an. Dazu zählt auch eine neu zu entwickelnde online-Support-Lösung ...(mehr)

Kontaktformular

Anfragen, Hinweise oder Kommentare können Sie uns gern hier zusenden. Für Terminanfragen und Rezeptanforderungen haben wir spezielle Formulare vorgesehen. 
Ich habe die Datenschutzvorgaben zur Kenntnis genommen und stimme zu. 

Anfahrt - so kommen Sie zu uns

Wichtige Links

Impressum
Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch

Neuropsychiatrisches Zentrum Hamburg-Altona NPZ GmbH
Stresemannstr. 23, 22769 Hamburg

©  2018